Montag, Juni 17

Der perfekte Mix…

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Hier nun Part II unserer Hamburger Clubnacht zum Pfingstwochenende. Nachdem wir das Klubhaus St. Pauli und die darin stattfindende Party des Insomnias verlassen haben ( lesen ), fuhren wir ins Equinoxe, wo wir ebenfalls geladene Gäste waren.

Ein sehr guter Start vom Insomnia in die Partynacht-wir waren reichlich geflasht und noch lange nicht müde!
Wir fuhren mit dem Auto nur eine halbe Stunde zum Club Equinoxe  weiter und fragten uns allmählich, ob Hamburg überhaupt zwei grosse Veranstaltungen in einer Nacht verträgt??
In beiden Clubs waren an die 300 Gäste angemeldet. Wir studierten natürlich vorab die Gästeliste auf JC vom Equinox und waren begeistert, dass keine anonymen Anmeldungen waren – und das bei genau 278 Anmeldungen. –  “So wünscht man sich dies bei jedem Club und deren Veranstaltungen…absolut top.

Und Externe sollten gleich vom Joyclub gelöscht werden,
braucht kein Mensch und stört nur das Gesamtbild.

Durch den Betreiber Andreas erfuhren wir, dass der Veranstalter der heutigen Nacht mit seiner ACTIV & ATTRACTIVE vorab alle angemeldeten Gäste telefonisch kontaktiert, um einen gewissen Eindruck zu erhalten und sicher zu gehen, dass die Person/en auch wirklich erscheinen…es kann ja immer mal was dazwischen kommen und Spassanmeldungen gehen gar nicht. Bei uns verzichtete er auf einen Anruf, da Andreas uns persönlich kennt und wir ja auch schon ein paar Mal zu Gast im Equinoxe waren. Wir melden uns im übrigen bei jeder Veranstaltung, die wir nicht besuchen können ab !

Vor dem Club angekommen fanden wir auch schnell einen Parkplatz -top- , schnappten uns unsere Tasche für den Dresswechsel und betraten voller Spannung und Erwartung (bei dieser sehr heissen Gästeliste) das Equinoxe. Wir wurden sofort von Andreas und dem Veranstalter Chris mit einem Lächeln begrüsst und wir fühlten uns sofort wohl und willkommen. Ein netter Plausch folgte ebenso bis wir uns in die Umkleide einfanden und uns umzogen.
Besonders erfreut waren wir, da an diesem Abend eine grosse Anmeldezahl war, dass nicht nur der obere Bereich mit der grossen Tanzfläche und den Spielwiesen offen war, sondern auch der untere Bereich mit der schönen wirklich chilligen Bar und deren Kuschel- und Spielwiesen.

Die untere Etage gefällt uns ehrlich gesagt am besten und
finden es schön umgesetzt !
TOP (Soll demnächst sogar nochmal umgebaut/verschönert werden!!

Wir schauten uns erstmal doch oben um und bestaunten wie die Tanzfläche bebte und die Spielwiesen waren zu keiner Stunde unbesetzt. Ein kurzer Blick genügte und dann gingen wir sofort in den unteren Bereich und jaaaaa…wir geben es ja offen und ehrlich zu – nach den dröhnenden Beats von der Inso Party kam hier Ruhe und Entspannung auf und knisternde Erotik lag im Raum…so wie wir es lieben und jetzt brauchten 😀 Es gibt so Wochenenden da kann man nicht genug bekommen und läßt die Bässe in sich reindonnern und dann wiedermal entspannte Phasen –

Heute war es der Mix,
der für uns perfekt war.

Wir begrüssten an der Bar die Dame des Hauses, die uns sofort erkannte und mixte uns einen Drink, dieser sehr sehr gut war…ein grosses Kompliment. Perfekt gemixt und ungepantschter Alkohol (wie wir doch manchmal in einigen Clubs leider feststellen müssen) Gastro ist hart – aber schlechte Qualität spricht sich rum und macht Kopfschmerzen.

Kaum an der Bar einen Schluck genommen, lernten wir sofort ein sehr nettes und attraktives Paar kennen. Und es kamen auch noch weitere hinzu. An diesem Abend lief einfach alles rund! Wir tanzten, wir quatschen und zu guter Letzt noch eine sehr erotische Session mit zwei weiteren Paaren in den unteren Bereichen…wir waren gesättigt! Und dann kam die Sache mit dem Schuh ( folgt noch.. )

Dieser Abend war einfach nur perfekt! Mehr gibt es nicht mehr zu sagen. Einen grossen Dank an Andreas, dem Inhaber des Equinoxe und an Chris, den Veranstalter der Party, für die Einladung! Wir können diese Partyreihe mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Die nächste ACTIVE & ATTRACTIVE ist am 22.09.2018

… doch bedenkt folgende Regel des Veranstalters und des Clubs ( welche wir übrigens mehr als gut finden-Daumen nach oben):

Teilnehmer, die sich immer wieder anmelden und dann ohne Stornierung
nicht erscheinen werden wir für Partys nicht mehr auf die Gästeliste aufgenommen.

Also Leute meldet euch gerne an, wenn ihr euch sicher seid und wenn doch was dazwischen kommen sollte-passiert- einfach eine kurze Mail der Absage. So behält der Veranstalter immer einen guten Überblick und ihr gibt Anderen die Möglichkeit und Chance von der Warte- auf die Gästeliste zu wandern…denn diese ist meist lang. Dies Vorgehen sollte auf jeder Veranstaltung in anderen Clubs ebenfalls hart eingehalten werden.

Liebe Grüße
Simone & Sven

Share.

About Author

1 Kommentar

  1. Pingback: Die Suche nach dem Schuh... | SwingerFlash - Simone und Sven

Leave A Reply

error: © SwingerFlash.de
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen