InSecret Swingerblog
Freitag, September 20

Birthday Bash im moechtegern…

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Und schon wieder ist ein ganzes Jahr vergangen, wie doch die Zeit rennt. Denn gestern feierte die mit beliebteste frivole Bar der Hauptstadt – das Moechtegern– ihr 17-jähriges Bestehen.

Und dies sollte gebührend und ausgelassen gefeiert werden. Die Anmeldezahlen auf Joyclub stieg stetig bis zu 100 Personen an und wer die Bar kennt weiss nur zu gut, dass auch viele weitere unangemeldete Gäste dazustossen werden. Also es versprach zu einer vollen und heissen Party!

Dieser Abend war ein All-Inklusive Tag mit allen Getränken (ausser Champagner) und einem grossen Buffet – also auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.Als Stammgäste war klar, dass wir pünktlich zu Beginn um 20 Uhr erscheinen, was natürlich wie so oft nicht klappte …

Irgendwann gegen 21 Uhr trafen wir dann ein – sogar mit Parkplatz fast neben der Tür – der erste Schritte in eine gelungene Nacht sei damit getan.

Freundlich empfangen von Mo an der Tür strahlte uns schon das sehr schön geschmückte Ambiente des MG ins Auge. Überall kleine Luftballons dezent und doch gekonnt in Szene gesetzt, über der Bar ein Riesen Happy Birthday – und alle Tische sehr liebevoll im Detail dekoriert.

Nachdem wir dann nun durch das Begrüßungsritual der uns bekannten und unbekannten anwesenden Gäste gekommen waren und unsere Garderobe platziert hatten, mussten wir natürlich erstmal unser eigens für das Moechtegern kreierte Geschenk überreichen. Also kurz nachfragen wo Carmita und Ingo (Betreiber) sind.

Leider kam uns zu Ohren, dass Carmita aufgrund gesundheitlicher Probleme schon nach Hause gegangen war – Hier von uns nochmals ganz liebe Grüße und gute Besserung – werd schnell wieder Gesund *kuss* Also auf zu Ingo, der sich mit der Dekoration des extra für diesen Anlass ausgiebigen Buffets befasste. Absolutes Kompliment hierfür!

Bildquelle : moechtegern

So, jetzt noch Ingo alles Gute gewünscht, ein Foto für das Familienalbum getätigt und ab an die Bar den Ersten Drink zu uns nehmen .

Das Publikum war MEGA. Die Anmeldezahl aus dem JOYclub wurde unseres Erachtens locker getoppt und es war eine gemütliche mit Erotik geballte Stimmung.  Irgendwann gegen 0Uhr kam auch schon die Auslosung. Die sexy gekleidete Lustfee ..äh..Glückfee zog nach und nach die Losnummern, welche beim Einlass verteilt wurden.

Platz 1 -3: eine Einladung zur grossen Silvesterparty, eine Flasche Champagner, ein Verzehrgutschein im wert von 50€…es folgten weitere erotische Trostpreise.

Wir haben leider nicht gewonnen, aber dennoch haben wir ein ein Gewinn an heißen Eindrücken und natürlich Sex mit nach Hause genommen. Denn Sex wurde in dieser Nacht groß geschrieben. Im unteren Bereich fanden heiße Orgien statt, die zum Ansehen und Mitmachen einluden. Auf dem Gynstuhl gefesslt, eine sexy Lady, die sich nach allen Regeln der Kunst verwöhnen ließ – mal härter und mal softer. Die hinteren Spielräume ebenfalls immer in Wallung, sodass man schon beim Näher kommen das wilde Treiben akustisch wahr nahm. Na kurz um – hier wurde nicht nur Geburtstag gefeiert sondern auch der Lust freien Lauf gelassen. Moechtegern war irgendwie falsch deklariert bei soviel Sex. Wahnsinn !

Aber wem verwundert es bei diesen heißen Gästen – Wer nicht dabei war hat in unseren Augen definitiv etwas verpasst und sollte sich das Möchtegern auf die Liste für den nächsten Abend setzen…!

Liebe Grüsse
Simone und Sven

 

Share.

About Author

Leave A Reply

error: © InSecret.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen