InSecret Swingerblog
Freitag, September 20

20th Venus Berlin 2016

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Das 20th Jubiläum Venus Berlin .

Schon wieder ein Jahr vergangen und für Uns war klar, gerade zum Jubiläum sind wir mit dabei ;).  Mit großen Erwartungen schlüpften wir in unser Venus-Outfit und machten uns gegen 13:30h auf zur Messe.

ohne-titel

Die Schlange vor dem Eingangsbereich jagte uns einen Schock ein, wir hatten ja kaum was an 😉 und das Wetter war auch nicht gerade lobenswert. So drängelten wir uns erstmal an den Presseschalter, um die für uns hintergelegten Karten in Empfang zu nehmen.
Unser Standartprogram führte uns zuerst einmal an den Insomniastand , wo wir herzlich begrüßt wurden – Insomnia ist der Club, wo für Uns vor einigen Jahren alles begann.

airbrush

Ein Glas Sekt wurde gereicht und schon waren wir angekommen und fühlten uns wohl .
Simone hat dann auch gleich einen Termin ausgemacht, um sich Ihren Body von Tyna mit Body-Airbrush verzieren zu lassen. Dann ging es los, die Angebote und vor allem die heißen Aussteller und Gäste geniessen zu können .
Wir liessen uns wieder gern viel fotografieren und trafen schnell viele Freunde und auch Gäste, die uns vom letzten Jahr erkannten und freudig begrüssten!
Endlich beim BerlinIntim Stand angekommen und bei Olli ein Tattoo auf die Brust setzen lassen frechdachs!

standinsoAuf dem Weg zur Fetisch Area, die hoffentlich mal besser besucht sein würde, kam uns Dieter Baganz entgegen, der uns herzlich zur Netstars.tv Party im Adagio einludt , vielen Dank dafür :*

Die riesen Schlange nach dem Eingang , die zu Lexxy Roxx führte , empfanden wir als etwas störend. Demnach teilte sich die Messe im vorderen Bereich in zwei Teile. Irgendwie waren wir immer zur falschen Zeit am falschen Ort?! Es gab wenig Showakts zu sehen und Micaela haben wir wohl auch zum Nachmittag verpasst!
Das Angebot der Stände blieb unverändert bzw. kam uns sogar weniger vor!

14712818_1777706812447695_5725550973547081376_o

Foto: Thomas Grigat

Daher blieben unsere Hände leer, denn wir hatten letztes Jahr schon reichlich gekauft.
Wir hätten uns beispielsweise mal ein Stand von EIS gewünscht und den Aufbau etwas spektakulärer…hmm naja da waren unsere Erwartungen zum Jubiläum vielleicht auch etwas zu hoch!

Zum Abschluss dann noch ein nettes Gewinnspiel bei Fun Factory mitgemacht und ….fast den Haupttreffer gelandet – es wäre ein Toy gewesen – aber knapp daneben ist halt auch vorbei 🙁 es gab aber einen schönen Trostpreis! 🙂

Nächstes Jahr sind wir wieder dabei und können die Venus Messe dennoch nur empfehlen.

 

 

 

Share.

About Author

Leave A Reply

error: © InSecret.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen